Depilation / Epilation – Wellnessanwendungen

Die Depilation ist ein Verfahren zur Entfernung von Haaren. Jedoch wird hierbei nur der sichtbare Teil des Haares entfernt. Innerhalb von kürzester Zeit wächst das Haar nach einer Depilation wieder nach. Bei einer Epilation hingegen wird das Haar mit der gesamten Haarwurzel entfernt. Grundsätzlich kann jedes behaarte Körperteil depiliert werden. Sehr weit verbreitet ist, vor allem bei Frauen, die Rasur der Achselhaare und der Beinhaare sowie der Bikinizone.  Die gängigste Methode der Depilation ist die Rasur. Hierbei wird das Haar mit einer Rasierklinge an der Austrittsstelle entfernt. Dies kann durch eine Nassrasur mit Rasierschaum oder –gel oder einer Trockenrasur mit einem elektrischen Rasierapparat erfolgen.

Bei der Behandlung mit Schaum werden die Haare aufgeweicht und entgegen der Wuchsrichtung abrasiert. Diese Variante ist besonders günstig, einfach in der Handhabung und nimmt wenig Zeit in Anspruch. Hierbei sind jedoch Hautreizungen möglich und die Verletzungsgefahr ist recht hoch, zudem wachsen die Haare sehr schnell nach. Eine praktische Variante ist eine Trockenrasur mit einem Lady-Shaver. Sie nimmt wenig Zeit in Anspruch nimmt und die Geräte sind so verstellbar, so dass längere bzw. kürzere Haare effektiv entfernt werden können. Nachteil dieser Variante ist, dass sehr schnell harte und kratzige Stoppeln sprießen können.

Weitere Möglichen sind z.B. chemische Methoden wie Enthaarungscremes. Solche Cremes enthält Substanzen, die die Proteine des Haares aufbrechen, so dass der außerhalb der Haut liegende Teil des Haares zerfällt. Hierbei sind die Haarwurzeln davon nicht betroffen. Besonders geeignet sind Enthaarungscremes für empfindliche Stellen wie die Achselhöhlen.

Die Epilation, bei der die Haarwurzeln mit entfernt werden, wird in eine dauerhafte und eine nicht-dauerhafte Variante unterschieden. Bei der dauerhaften Version werden die Haarwurzeln komplett zerstört, bei der nicht-dauerhaften werden die Haare nur herausgerissen, ohne dass die Haarwurzel komplett zerstört wird. Bei letzterem Verfahren wachsen die Haare wieder nach, jedoch dauert dies wesentlich länger als bei der Depilation.  Die typischen Verfahren für die Epilation ist die Behandlung mit Heiß- oder Kaltwachs oder die Verwendung von elektronischen Epilierern. Für die dauerhafte Epilation kommen Laser- und Lichtbehandlungssysteme zum Einsatz.