Handpflege sowie Nagelpflege – Wellnessanwendungen

Hände und Fingernägel sind täglich hohen Beanspruchungen ausgesetzt. Nicht nur die Hausarbeit ist schädlich für die Hände und Nägel, auch der tägliche Umgang im Büro mit Papier schon nicht unbedingt die Haut. Jedoch sind die Hände und Fingernägel die Visitenkarte eines Menschen, denn sie sind das Erste, was unser Gegenüber von uns wahrnimmt. Daher sollte man seinen Händen eine besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Viele Nagel- oder auch Kosmetikstudios bieten hierzu eine Vielzahl von Programmen an. Grundsätzlich ist erst einmal zu sagen, dass Hände und Fingernägel viel mehr über den Menschen verraten, als angenommen wird. In ihrer Form, Struktur, Farbe und Form zeigen die Nägel, was im Körper geschieht und mit welchen Krankheiten gerade gekämpft wird. So sind gesunde Nägel rosa eingefärbt und unbeschädigt, frei von Verschmutzungen und wachsen normal in das Nagelbett ein.

Das normale durchschnittliche Nagelwachstum liegt bei 0,25 bis 0,44mm wöchentlich. Liegt eine Störung vor, kommt es meist zu Veränderungen der Fingernägel, sodass sich z.B. Rillen oder Flecken bilden oder die Nägel rissig, verformt und glanzlos werden. Jedoch können Nägel auch von selbst erkranken, als Folge einer Verletzung, einer Infektion oder durch den Umgang mit Chemikalien. Am Anfang einer Maniküre die Reinigung, d.h. die Nägel werden sorgfältig vom Nagellack gereinigt, wozu sich am besten ein milder und acetonfreier Nagellackentferner eignet. Am besten träufelt man den Entferner auf ein Wattepad und presst das Pad einige Sekunden auf den Nagel. So kann der Entferner optimal einwirken und der Nagellack problemlos entfernt werden. Nun folgt ein lauwarmes Seifenwasserbad, wobei man anstelle von Seife auch ein Öl verwenden kann. Bei dem Wasserbad geht es primär nicht nur um die Reinigung der Nägel, sondern eher darum, die Nägel weich und geschmeidig zu machen. Im Anschluss folgt die Verschönerung der Nägel, wobei zuerst die Nagelhaut zurückgeschoben wird. Dann werden die Nägel in Form gefeilt und zum Abschluss mit einer Polierfeile poliert. Durch das Polieren der Nagelfläche verschließen sich die Poren und die Nägel erhalten einen natürlichen Glanz. Zusätzliche Pflege und Schutz bieten Nagelschutzgrundierungen oder ein Nagelhärter. Je nach Geschmack kann dann ein farbiger Nagellack aufgetragen werden. Für die Handpflege werden meist Handmassagen mit einem Massageöl angeboten. Es gibt aber auch Handmasken sowie Handpeelings, bei denen überwiegend ätherische Öle hinzugezogen werden, um dem Wohlfühlcharakter gerecht zu werden.